2 Perspektiven, 1 Flug PDF
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 09. Juli 2011 um 19:16 Uhr

Bei den heutigen Flügen vom 9er hatte ich die "Teletubby" (Gopro auf dem Helm) und gleichzeitig die VerfolgerCam dabei. Der Film hat also 2 Perspektiven, die man zusammenschneiden kann.Beim 3. Flug hatte ich wohl etwas zu wenig Schwung, der Schirm kam nicht gescheit hoch. Das ist eigentlich keine große Sache, neu auslegen und neu starten. Worauf ich nicht geachtet habe, ist, daß sich die Verfolgercamleine um die Cam gewickelt hat.

(oben,mittig sieht man die VerfolgerCam, paar Meter näher am Schirm, als sonst)
(( ich selber blicke mit meiner Teletubby zum Schirm hoch ))

Sicherlich könnte sich die Cam, wenn man Pech hat, mit den Schirmleinen verwickeln, auch beeinträchtigt das Gewicht der Cam  etwas das Schirmverhalten. Mit dem Antea würde ich sowas nicht machen, aber der Fides ist ja ein "Sicherheitshochleister", der Klasse I, der macht sowas schon gutmütig mit..zumindest bei den Morgenflügen, wo die Luft noch relativ ruhig ist und wo man solche Sachen machen kann.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. Januar 2013 um 17:50 Uhr
 

Achtung Cookies inside


Diese Website verwendet COOKIES.

Informieren Sie sich bitte im Menu
"Datenschutz " über die Themen:
Cookies und
Google Analytics

Mit dem Verbleib auf der Seite gehe
ich von Ihrem Einverständnis dazu aus
.

Blog Calendar Reload

  • 2019 (6)
  • 2018 (21)
  • 2017 (16)
  • 2016 (26)
  • 2015 (20)
  • 2014 (26)
  • 2013 (15)
  • 2012 (3)
  • 2011 (8)
  • Am Rande bemerkt:

    »Flieg immer,lieber Sohn«, sprach er, »auf der Mittelstraße, damit nicht, wenn du den Flug zu sehr nach unten senktest, die Fittiche ans Meerwasser streifen und von Feuchtigkeit beschwert dich in die Tiefe der Wogen hinabziehen, oder wenn du dich zu hoch in die Luftregion verstiegest, dein Gefieder den Sonnenstrahlen zu nahe komme und plötzlich  Feuer fange. Zwischen Wasser und Sonne fliege dahin, immer nur meinem Pfade durch die Luft folgend."

    (Daedalus zu Ikarus)